Förderung der Nutzung von Solarenergie

Die Gemeinde Spardorf fördert seit 01.08.2021 mit einem Geldzuschuss die Errichtung von privaten Anlagen zur Nutzung von Solarenergie.  Gefördert werden:

  • PV-Anlagen (150 EUR / kWp; max. 750 EUR)
  • Plugin-PV-Anlagen, "Balkonkraftwerke" (50 EUR / 100 Wp; max. 200 EUR)
  • Batteriestromspeicher für PV-Anlagen (100 EUR / kWh; max. 1.000 EUR)
  • Solarthermieanlagen mit Heizungsunterstützung (120 EUR / qm Kollektorfläche; max. 2.000 EUR)
  • Solarthermieanlagen ohne Heizungsunterstützung (75 EUR / qm Kollektorfläche; max. 1.200 EUR)
Wichtig:
  • Um die Förderung beantragen zu können, benötigen Sie ein Angebot für die geplante Anlage
  • Der Auftrag für die Anlage darf erst nach Beantragung der Förderung erteilt werden
  • Beachten Sie die Förderrichtlinie (PDF zum Downlaod - 3 MB)
Formulare:
Zum Seitenanfang