Folgende Bekanntmachungen sind hier veröffentlicht:

  • Vollzug des Baugesetzbuches (BauGB) Bebauungsplan Nr. 1 der Gemeinde Spardorf, 4. Änderung mit integriertem Grünordnungsplan 
  • Vollzug des Baugesetzbuches (BauGB) Bebauungsplan Nr. S 23/1 „Schulzentrum“, 4. Änderung sowie Flächennutzungsplan, 7. Änderung 
BEKANNTMACHUNG der Gemeinde Spardorf  

Vollzug des Baugesetzbuches (BauGB)

Bebauungsplan Nr. 1 der Gemeinde Spardorf, 4. Änderung mit integriertem Grünordnungsplan 

Aufstellungsbeschluss, Bekanntmachung gemäß § 2 Abs. 1 Satz 2 BauGB sowie
Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB

 

Der Gemeinderat der Gemeinde Spardorf hat in öffentlicher Sitzung am 21.04.2020 beschlossen, den Bebauungsplan Nr. 1 für den Bereich „Am Tennenbach“, Fl.Nrn. 152/31, 152/32, 152/21 zu ändern (4. Änderung). Wesentliches Ziel der Bebauungsplanänderung ist die Ermöglichung einer angemessenen Nachverdichtung sowie eine Neuordnung der überbaubaren Grundstücksflächen. Der Aufstellungsbeschluss wird hiermit gemäß § 2 Abs. 1 Satz 2 BauGB ortsüblich bekanntgemacht.

Der Bebauungsplan mit integrierter Grünordnung wird im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB aufgestellt. Von der Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB wird abgesehen.

Der räumliche Geltungsbereich der Bebauungsplanänderung umfasst die Grundstücke Fl.Nrn. 152/31, 152/32 und 152/21 der Gemarkung Spardorf und ergibt sich aus dem Lageplan, der Bestandteil dieser Bekanntmachung ist.

Weiterhin hat der Gemeinderat in derselben Sitzung am 21.04.2020 beschlossen, die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB sowie die frühzeitige Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 1 BauGB und die Abstimmung mit den Nachbargemeinden gemäß § 2 Abs. 2 BauGB zum Vorentwurf des Bauleitplans, in der Fassung vom 25.03.2020 durchzuführen.

Der Vorentwurf des Bauleitplans in der Fassung vom 25.03.2020 liegt einschließlich der Begründung in der Zeit vom

15. Mai 2020 bis einschließlich 16. Juni 2020

im Rathaus der Verwaltungsgemeinschaft Uttenreuth (Erlanger Straße 40, 91080 Uttenreuth) im Foyer des Haupteingangs während der Dienststunden öffentlich aus, der Zugang ist ständig barrierefrei.

Auf Wunsch wird die Planung erörtert. Wir bitten hierzu um vorherige telefonische Anmeldung unter der Tel.-Nr. 09131/5069-111 oder Tel.-Nr. 09131/5069-112. Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen abgegeben werden.

 

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage der Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e (DSGVO) i. V. m. § 3 BauGB und dem BayDSG. Sofern Sie Ihre Stellungnahme ohne Absenderangaben abgeben, erhalten Sie keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Formblatt „Datenschutzrechtliche Informationspflichten im Bauleitplanverfahren“ das ebenfalls öffentlich ausliegt.

Lageplan des räumlichen Geltungsbereiches des Bebauungsplans (ohne Maßstab)

(Kartengrundlage Geobasisdaten © Bayerische Vermessungsverwaltung 2019)

 

Spardorf, den 28.04.2020

 

Birgit Herbst
1. Bürgermeisterin

___________________________________________________________________________________________________________________________________________

BEKANNTMACHUNG der Gemeinde Spardorf 

Vollzug des Baugesetzbuches (BauGB)

 Bebauungsplan Nr. S 23/1 „Schulzentrum“, 4. Änderung sowie
Flächennutzungsplan, 7. Änderung 

Aufstellungsbeschluss, Bekanntmachung gemäß § 2 Abs. 1 Satz 2 BauGB sowie
Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB

 

Der Gemeinderat der Gemeinde Spardorf hat in öffentlicher Sitzung am 18.02.2020 beschlossen, die 4. Änderung des Bebauungsplans Nr. S 23/1 „Schulzentrum“ aufzustellen, und den Flächennutzungsplan im Parallelverfahren nach § 8 Abs. 3 BauGB zu ändern (7. Änderung).

Wesentliches Ziel der Planung ist es, einen Neubau für das Emil-von-Behring-Gymnasium ist zu ermöglichen. Der Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan bzw. der Einleitungsbeschluss für die Änderung des Flächennutzungsplans werden hiermit gemäß § 2 Abs. 1 Satz 2 BauGB ortsüblich bekanntgemacht.

Der räumliche Geltungsbereich der Bebauungsplanänderung umfasst die Grundstücke Fl.-Nrn. 90/3, 96/2, 90 (Tfl.), 92/13 (Tfl.), 92/43 (Tfl.), 96 (Tfl.) und 96/1 (Tfl.). der Gemarkung Spardorf und ergibt sich aus dem Lageplan, der Bestandteil dieser Bekanntmachung ist.

Der räumliche Geltungsbereich der Flächennutzungsplanänderung umfasst die Grundstücke Fl.-Nrn 90/3, 92/45, 96/2, 90 (Tfl.), 92/13 (Tfl.), 92/43 (Tfl.), 96 (Tfl.), 96/1 (TfI.) (s. Lageplan Flächennutzungsplan).

Weiterhin hat der Gemeinderat in derselben Sitzung am 18.02.2020 beschlossen, die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB sowie die frühzeitige Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 1 BauGB und die Abstimmung mit den Nachbargemeinden gemäß § 2 Abs. 2 BauGB für die Vorentwürfe der beiden Bauleitpläne, jeweils in der Fassung vom 31.01.2020 durchzuführen.

Die Vorentwürfe der beiden Bauleitpläne in der Fassung vom 31.01.2020 liegen einschließlich der Begründungen mit Umweltbericht in der Zeit vom

15. Mai 2020 bis einschließlich 16. Juni 2020

im Rathaus der Verwaltungsgemeinschaft Uttenreuth (Erlanger Straße 40, 91080 Uttenreuth) im Foyer des Haupteingangs während der Dienststunden öffentlich aus, der Zugang ist ständig barrierefrei.

Auf Wunsch wird die Planung erörtert. Wir bitten hierzu um vorherige telefonische Anmeldung unter der Tel.-Nr. 09131/5069-111 oder Tel.-Nr. 09131/5069-112. Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen abgegeben werden.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage der Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e (DSGVO) i. V. m. § 3 BauGB und dem BayDSG. Sofern Sie Ihre Stellungnahme ohne Absenderangaben abgeben, erhalten Sie keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Formblatt „Datenschutzrechtliche Informationspflichten im Bauleitplanverfahren“ das ebenfalls öffentlich ausliegt.

Lageplan des räumlichen Geltungsbereiches der Bebauungsplanänderung (ohne Maßstab)

(Kartengrundlage Geobasisdaten © Bayerische Vermessungsverwaltung 2019)

Begründung mit Umweltbericht - Bebauungsplan Nr. S-23 „Schulzentrum", 4. Änderung mit integriertem Grünordnungsplan
Vorentwurf Bauleitplan - Bebauungsplan Nr. S-23

 

Lageplan des räumlichen Geltungsbereiches des 7. Flächennutzungsplanänderung (ohne Maßstab)

(Kartengrundlage Geobasisdaten © Bayerische Vermessungsverwaltung 2019)

 

Begründung mit Umweltbericht -Flächennutzungsplan, 7. Änderung im Parallelverfahren zur Aufstellung der 4. Än-derung des Bebauungsplans Nr. S-23 „Schulzentrum" - Begründung mit Umweltbericht

Vorentwurf - Flächennutzungsplan 7. Änderung

 

Spardorf, den 28.04.2020

 

Birgit Herbst
1. Bürgermeisterin

 

 

Zum Seitenanfang